Unser Service für Redaktionen und CP-Agenturen

Unsere Trends + Themen haben wir 2019 eingestellt. Die Beiträge der zurückliegenden zehn Jahre bleiben jedoch aktuell. In vielen Themen waren wir der Zeit voraus. So finden Sie oft schon 2013 Artikel zu Themen, die erst jetzt eine breite Aufmerksamkeit erfahren. Blättern Sie also zurück! So gut wie nichts hat an Brisanz und Nachrichtenwert eingebüßt.

Sie wollen Texte nutzen? Oder benötigen Inhalte – für Ihre Zielgruppe aufbereitet? Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

 

Trends + Themen

rund um Nachhaltigkeit und Klima, EU-Landwirtschaft und Ernährung, Agrarökologie, Umwelt und Wandel

 

Extreme Wetterereignisse wie der Taifun Haiyan auf den Philippinen werden in Zukunft häufiger und heftiger auftreten: große Hitze, Dürre, eisige Kälte, Überschwemmungen, Wirbelstürme. Das legt der Globale Klima-Risiko-Index (KRI) 2014 von Germanwatch nahe. 

Fischer greifen unterschiedlich stark in die Ökosysteme ein. Was nachhaltige Fischerei bedeutet, zeigt die SlowFisch in Bremen – diesmal vom 8. bis 10. November 2013. 

Blaue Kartoffeln? Ingrid Bruns hält die Nase über den dampfenden Teller und hat schon beschlossen: „Die kommen bei mir ab sofort auch auf den Tisch.“

Foto: © Thomas Alföldi, FiBL

Aquakultur ist nicht gleich Aquakultur. Den Unterschied machen Fischdichte, Fütterung und der Einsatz von Medikamenten. Eine neuer Impuls in der nachhaltigen Fischzucht kommt aus der Schweiz: Maden als Fischfutter.

Rund 500.000 Menschen sind in Deutschland in meist mittelständischen Gartenbaubetrieben tätig. Wie vielfältig die Branche ist, zeigt in einer Übersicht die neue Gartenbaubroschüre der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).