Unser Service für Redaktionen und CP-Agenturen

Holen Sie sich die Trends + Themen bequem als RSS-Feed auf Ihren Bildschirm:
So abonnieren Sie „Trends + Themen“ als RSS-Feed!

Sie wollen Texte nutzen? Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

 

Trends + Themen

rund um Nachhaltigkeit und Klima, EU-Landwirtschaft und Ernährung, Agrarökologie, Umwelt und Wandel

Wirtschaftsstraße in einsamer Landschaft, Girlanden als Einladung zu einem Dorffest
© Laelia Kaderas

Praktische App erleichtert das Mobilsein auf dem Land

Städte wachsen, aber auch das Leben auf dem Land gewinnt an Attraktivität. Zahlreiche Initiativen tragen dazu bei, Dörfer zu revitalisieren. Knackpunkt aber bleibt die Versorgung mit Lebensnotwendigem – und damit die Mobilität in der Fläche. Eine in Niedersachsen interdisziplinär entwickelte App soll Abhilfe schaffen.

Weiterlesen …

Ein WikiWolves-Team baut und vertieft einen Zaun, um Herden vor Wölfen zu schützen.
© Christine Paetzold / WikiWolves

Mit Schafhaltern Zäune bauen

Wer Schafe und Ziegen besitzt, steht Wölfen oft mit Ablehnung gegenüber. Die Halter fürchten um ihre Tiere, beklagen finanzielle Verluste und sehen zeitaufwändige Aktivitäten zum Schutz ihrer Herden auf sich zukommen. Um Tierhalter pragmatisch zu unterstützen und zugleich Wölfen den Lebensraum zu erhalten, haben sich Berufstätige und Studierende zusammengetan: Über die Plattform WikiWolves stellen sie ihre Arbeitskraft zur Verfügung.

Weiterlesen …

YouTube: Bodo Janssen, Geschäftsführer, spricht über den Upstalsboom Weg
© YouTube

Spielerisch zum Erfolg

„Playfulness“ heißt das Zauberwort einer nachhaltigen Arbeitswelt: spielerischer, leichter, vertrauensvoller. Das zukunftsInstitut setzt vor allem in der Unternehmensführung auf das Prinzip des Loslassens. Ein Geschäftsführer, der „zunächst und ausschließlich bei sich selbst angefangen hat“, berichtet.

Weiterlesen …

Abwarten und Tee trinken?

Mit einer unumkehrbaren globalen Klimakatastrophe schon vor 2050 rechnet in nüchternen Zahlen der Versicherungskonzern Allianz. Im Norden Deutschlands will man nicht weiter abwarten und Tee trinken.

Weiterlesen …

Wildpflanzen als Energieträger für Biogasanlagen
© Netzwerk Lebensraum Feldflur / W. Kuhn

Biomasse aus Wildpflanzen

Energie aus Wildpflanzen, das hieße: Vielfalt auf dem Acker. Lebensraum für Pflanzen, Insekten, Säugetiere. Nahrung für Bienen. Schutz von Böden und Gewässern. Kann Biogasproduktion auf landwirtschaftlichen Flächen im Einklang mit Natur-, Arten- und Landschaftsschutz funktionieren? Das Netzwerk Lebensraum Feldflur versucht die Frage auf praktische Art zu beantworten.

Weiterlesen …